„Jeder Mensch hat das Recht, sich frei zu bewegen.“

Nachdem der Neunkircher Oberbürgermeister Jürgen Fried (SPD) schon im Sommer 2016 angekündigt hatte, dass er Überwachung und Polizeipräsenz massiv ausbauen möchte, kam es gestern zur Eröffnung der neuen City-Wache.

Nun gibt es also eine neue Doppelstreife des Kommunalen Ordnungsdienstes, welcher laut Fried ,,an jeder Stelle in der Stadt alle halbe Stunde präsent“ sein soll. Zusätzlich wird die Streifentätigkeit der Vollzugspolizei erhöht. Das bedeutet vor allem ein hohes Maß an Kontrolle sowie einen Einschnitt in die persönliche Freiheit, besonders der Zugezogenen, die sich frei in der Stadt bewegen wollen. Weiterhin kommt es zu einem Ausbau der Videoüberwachung in der Innenstadt, sowie in öffentlichen Verkehrsmitteln. Selbst auf Schulhöfen sollen künftig Kameras angebracht werden.

„„Jeder Mensch hat das Recht, sich frei zu bewegen.““ weiterlesen