Unsere Leitlinien

Die Linksjugend [’solid] Saar ist ein sozialistischer, antifaschistischer, basisdemokratischer und feministischer Jugendverband. Er greift in die gesellschaftlichen Verhältnisse ein und ist Plattform für antikapitalistische und emanzipatorische Politik. Als Jugendverband suchen wir die Kooperation mit anderen Bündnispartner*innen. Der Jugendverband strebt dabei enge Zusammenarbeit mit gleichgesinnten Jugendstrukturen auf allen Ebenen an. Politische Bildung, der Eintritt in eine politische und kulturelle Offensive von Links und die politische Aktion stehen dabei im Mittelpunkt der Tätigkeit der saarländischen Linksjugend. Als parteinaher Jugendverband ist die Linksjugend [’solid] Saar die Jugendorganisation der Partei DIE LINKE im Saarland und wirkt als Interessenvertretung linker Jugendlicher in der Partei.

Wir wollen junge Menschen politisieren und dazu bewegen, Politik aktiv selbst zu gestalten. Es muss ein Bewusstsein dafür geschaffen werden, dass gesellschaftlicher Wandel beim Individuum beginnt und auch durch dieses vorangetrieben werden kann. Aktuelle und ehemalige Mitglieder der Linksjugend [’solid] Saar engagieren sich in gewerkschaftlichen und sozialen Bereichen, der Flüchtlingshilfe, in bildungspolitischen Initiativen sowie in antifaschistischen und antirassistischen Aktionen. Wir schöpfen unsere Motivation aus diesen gemeinsamen Erfolgen und der langfristigen Perspektive unserer Arbeit.

Es ist das Ziel dieser Leitlinien, die gemeinsamen zukünftigen Interessen, Vorhaben und Ziele des Jugendverbandes in programmatischer Weise in sechzehn Punkten darzulegen.

» Programmatische Leitlinien als .pdf «